Überspringen zu Hauptinhalt

Lions Malstudio Hannover e.V.

Kurt-Schumacher-Str. 18

Lions Malstudio Hannover e.V.

Kurt-Schumacher-Str. 18

Lions Malstudio Hannover e.V.

Kurt-Schumacher-Str. 18

Unsere Kurse

Das Malstudio bietet eine Vielzahl von Mal- und Zeichenkursen, vom Bleistift über Aquarell bis Acryl und Mischtechniken. Alle Malkurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Ein Einstieg ist immer möglich.

MONTAG

Zeichnen und Kolorieren

Dieser Kurs befasst sich mit den Grundlagen des Zeichnens. Für das Kolorieren können Farbstifte und Aquarellfarben verwendet werden. Nach Vorbildern werden eigene Ideen in zum Teil gegenständliche und zum Teil abstrakte Bilder umgesetzt. Zusätzlich ist das Malen mit Ölfarben möglich.

10.00 – 12.00 Uhr
Anna Eisermann

Aquarellmalerei

Diese Kurse bewegen sich im Spannungsfeld zwischen realistischer und abstrahierender Malweise. Es werden die Grundlagen des richtigen Sehens und lockeren Skizzierens erlernt. Zahlreiche Bildbeispiele der Dozentin erläutern die Möglichkeiten und Ansatzpunkte für verschiedene Aquarelltechniken sowie die reduzierte Malweise. Unübliche Techniken der Materialbehandlung und des Farbauftrages werden auch erfahrenen Aquarellisten neue Impulse geben.
Auch für den Kurs von 16.15 – 18.15 Uhr besteht zusätzlich die Möglichkeit, das Malen mit Ölfarben zu erlernen und zu festigen.

13.45 – 15.45 Uhr
16.15 – 18.15 Uhr

Anna Eisermann

DIENSTAG

Aquarellmalerei

Die Aquarellmalerei steht hier im Mittelpunkt. Es werden aber auch zeichnerische Aspekte berücksichtigt sowie Acrylfarben und Kreide eingesetzt. Dies hängt von der Bildidee und der persönlichen Vorliebe der Kursteilnehmer ab. Die Themen erstrecken sich auf gegenständliche und teilweise auch auf abstrakte Malerei.

09.45 – 11.45 Uhr
Karina Ovcharova

Acrylmalerei

In diesem Kurs finden sich TeilnehmerInnen mit Interesse an der Acrylmalerei zusammen. Es werden entweder gemeinsame Themen bearbeitet oder z. B. die Arbeitsweisen bekannter Künstler nachempfunden oder es wird individuell gearbeitet. Bei allen Vorgehensweisen gibt es unterstützende Vorschläge der Kursleiterin.

13.30 – 15.30 Uhr
Anette Walz

Aquarellmalerei

Die Aquarellmalerei steht hier im Mittelpunkt. Es werden aber auch zeichnerische Aspekte berücksichtigt sowie Acrylfarben und Kreide eingesetzt. Dies hängt von der Bildidee und der persönlichen Vorliebe der Kursteilnehmer ab. Die Themen erstrecken sich auf gegenständliche und teilweise auch auf abstrakte Malerei.

16.00 – 18.00 Uhr
Anette Walz

MITTWOCH

Zeichnen

Es wird gezeichnet! Mit Bleistift, Buntstift Tuschestift oder Rötelstift versuchen die KursteilnehmerInnen, sich den Problemen der Perspektive und der Komposition durch genaues Hinsehen anzunähern. In der Regel finden die Kurse im Malstudio statt, nach Absprache aber auch im Landesmuseum, im Rathaus oder in der Natur.

11.30 – 13.30 Uhr
Marek Szenk

Aquarell- & Mischtechniken

Dieser Kurs bietet Aquarellmalerei mit gelegentlichen Ausflügen ins Experimentelle an. Hier kann ebenso von der Fotovorlage als auch nach konkretem Motiv gemalt werden.

14.00 – 16.00 Uhr
Jörg Hufschmidt

Acrylmalerei

Dieser Kurs widmet sich der Acrylmalerei. Es kann sowohl individuell als auch nach gemeinsamen Themen gearbeitet werden.

16.30 – 18.30 Uhr
Iris Schmitt

DONNERSTAG

Aquarellmalerei

In diesem Kurs wird vorrangig Aquarelltechnik unterrichtet. Daneben kommen auch Pastellkreide und Bleistift zum Einsatz. Stillleben, Landschaften, Genre-Bilder und Porträt sind die Themen, die erarbeitet werden.

11.00 – 13.00 Uhr
Karina Ovcharova

Freie Malerei, Acryl- & Mischtechniken

Dieser Kurs bietet AnfängerInnen und Fortgeschrittenen, sich durch das Experimentieren mit Acrylfarbe, Form und Struktur mit der abstrakten Malerei vertraut zu machen. Dabei können figurative, landschaftliche oder auch ganz ungegenständliche Bilder entstehen. Ein Exkurs durch die Kunstgeschichte bietet viele Anregungen für eigene Bildkompositionen und Themen.

13.30 – 15.30 Uhr
Claudia von Rohr

Acryl- & Mischtechniken

Dieser Kurs ist sehr experimentell unterwegs. Es werden nicht nur viele Techniken, sondern auch unterschiedliche Malmittel ausprobiert. Mit Aufwärmübungen werden die TeilnehmerInnen locker; Kopf und Hände bekommen die Chance, „frei“ zu werden.

16.00 – 18.00 Uhr
Claudia von Rohr

Außerdem

Wir bieten Kompaktkurse mit unterschiedlichen Themen an,
die zum Teil über mehrere Tage laufen und gesondert berechnet werden, z. B. :

Druckwerkstatt und Monotypie

Auf einer kleinen Druckpresse können in klassischer Kaltnadeltechnik Radierungen in kleiner Auflage erstellt werden. Wir beschäftigen wir uns weiterhin mit experimentellen Drucktechniken, wie Monotypie, Hand- und Schablonendruck.

Klassisches Zeichnen

Wir befassen uns mit den bildnerischen Mitteln der Zeichnung, der Raum- und Körperdarstellung, dem Porträt und der Skizze. Teilweise stehen auch Modelle für die zeichnerische Umsetzung der menschlichen Figur zur Verfügung.

Abstrakte Malerei

Das Experimentieren mit Strukturen, Linien, Flächen und Farben sowie unterschiedlichen Materialien steht im Vordergrund.

Malen im Freien

Auf einem Tagesausflug z. B. an das Steinhuder Meer machen wir Erfahrungen mit dem Malen und Zeichnen in der Natur. Die Auswahl des Motivs und dessen Umsetzung auf das Papier sind spannend.

Ölmalerei

Es werden die klassischen Ölmaltechniken gezeigt. Je nach Neigung können gegenständliche und auch abstrakte Bilder entstehen.

Sommerprogamm

In den Sommermonaten finden keine Kurse im Malstudio statt. In dieser Zeit werden einmal in der Woche Maltermine an den schönsten Plätzen in Hannover und der näheren Umgebung angeboten. Der Besuch dieser Termine wird nicht gesondert berechnet.

LIONSMALSTUDIO
HANNOVER E.V.

Lions Malstudio Hannover e.V.
Kurt-Schumacher-Str. 18
30159 Hannover

E-Mail:
lionsmalstudio@t-online.de

An den Anfang scrollen
Click to Hide Advanced Floating Content