Datenschutz

1. Datenschutzgrundsätze

Der Betreiber dieser Webseite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.
Soweit auf dieser Webseite personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich.

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Art von Daten zu welchen Zwecken erhoben,verarbeitet und genutzt werden und wie wir den Datenschutz gewährleisten. Bitte halten Sie sich über Aktualisierungen der vorliegenden Datenschutzerklärung regelmäßig auf dem Laufenden.

2. Verantwortliche Stelle

Betreiber dieser Webseite unter der Domain http://lionsmalstudio-hannover.de und damit verantwortliche Stelle sind Marianne Menze und Christine Wartenberg.

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutzbestimmungen sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die auf eine bestimmte Person zurückgeführt werden können. Dazu gehören Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Internetadresse.

4. Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche  Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage der datenschutzrechtlichen Bestimmungen, die die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Ihre personenbezogenen Daten werden wir nicht über den gesetzlich zulässigen oder von Ihnen durch eine Einwilligungserklärung vorgegebenen Rahmen hinaus nutzen, verarbeiten oder weitergeben.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Mitgliederverwaltung und zur vereinsinternen Kommunikation.

Die erhobenen Daten werden bei Beendigung des Rechtsverhältnisses gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

5. Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und/oder Löschung dieser Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
Bei Fragen zu den vorgenannten Rechten wenden Sie sich bitte an uns postalisch oder per E-Mail oder an die im Impressum genannte verantwortliche Stelle.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer gesonderten Einwilligungserklärung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen; allerdings darf der Widerruf keine Auswirkungen auf das Rechtsverhältnis haben. Sie können den Widerruf postalisch oder per E-Mail an die genannte verantwortliche Stelle übermitteln.

Sofern Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einreichen.

6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte dieser Datenschutzerklärung den einschlägigen rechtlichen Vorgaben anzupassen.

Stand: 25.05.2018